Analyse der Wahlprogramme der Parteien bezogen auf Umwelt und Gesundheit, sowie auf Baubiologie aus Sicht von AKUT

Auch nach 25 Jahren Aufklärungsarbeit durch AKUT bleiben in den Bereichen Umweltmedizin und Baubiologie zahlreiche Baustellen offen:

  • Zahnmetalle, insbesondere aber nicht nur Quecksilber
  • Gesundes Wohnen durch baubiologisches Bauen
  • Reglementierung von Schadstoffen (krebserregend, fortpflanzungsgefährdend, hormonartig, neurotoxisch, allergisierend,…) in Innenräumen und im Außenbereich
  • Elektrosmog
  • Umweltmedizin (Aus- und Weiterbildung, Finanzierung bei Diagnostik und Therapie)

Aus diesem Grund hat Akut im Juli einige Fragen formuliert und an die verschiedenen Parteien geschickt im Hinblick auf die Wahlen beziehungsweise die jeweiligen Wahlprogramme.  Bis zum 1 Oktober (Stichdatum war der 20. September) gingen Antwortschreiben ein von „Analyse der Wahlprogramme der Parteien bezogen auf Umwelt und Gesundheit, sowie auf Baubiologie aus Sicht von AKUT“ weiterlesen

Ernüchternde Bilanz der Politik im Bereich Umwelt & Gesundheit

In der zu Ende gehenden Legislaturperiode hat AKUTwiederholt bei den zuständigen Ministern (u. a. Gesundheit, Umwelt, Nachhaltigkeit) vorgesprochen, um Verbesserungen im Bereich der gesundheitlichen Umweltbelastungen vorzuschlagen oder einzufordern.  Zeit Bilanz zu ziehen in Bezug auf die Arbeit der scheidenden Regierung sowie der Opposition im Bereich Umwelt & Gesundheit. „Ernüchternde Bilanz der Politik im Bereich Umwelt & Gesundheit“ weiterlesen

Gesundheitssystem Luxemburg

„Luxemburg hat das beste Gesundheitssystem der Welt“, aber nicht im Bereich von Umweltmedizin.

Dass Luxemburg das beste Gesundheitssystem der Welt hat, stimmt allenfalls auf eine klassische Präventionspolitik bezogen; nicht rauchen, viel bewegen, gesund essen. Auf Umwelt und Gesundheit bezieht sich diese Aussage mitnichten. „Gesundheitssystem Luxemburg“ weiterlesen