AKUT

Faktencheck Mobilfunkstrahlung

Neue Webseite in Betrieb – auch die englische und französische Fassung erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Grade im Zuge einer zugespitzten 5G-Diskussion bietet der aktuelle Film von Lothar Moll und Klaus Scheidsteger „Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung-Faktencheck“  eine umfangreiche Aufklärungüber den aktuellen Stand der Forschung und die komplexen Zusammenhänge aus den relevanten weltweiten Erkenntnissen.

„Faktencheck Mobilfunkstrahlung“ weiterlesen

Eröffnung der neuen Büroräume

Am 6. Februar begrüßte Akut- Präsident Jean Huss die zahlreichen Besucher, Akut-Mitglieder und Vertreter befreundeter Organisationen in den neuen Räumlichkeiten von Akut.

In seiner kurzen Begrüßungsansprache erinnerte er an die Gründung von Akut Anfang der 90-ger Jahre durch eine Gruppe von Leuten, die mit Umweltkrankheiten zu kämpfen hatten und gemeinsam als Betroffene nach Antworten suchten: Hauptbelastungen waren damals Amalgam und Schwermetalle, Innenraumbelastungen durch Chemikalien, Biozide, Schimmel, Lösemittel, zum Teil aber auch schon der sogenannte Elektrosmog.

„Eröffnung der neuen Büroräume“ weiterlesen

Schweiermetallvergeftung

Bericht vun enger Patientin mat Schweiermetallvergeftung:

Am Juli 2016, nodeems zu Lëtzebuerg eng Partie Dokterenschonn 2 Joer laang ouni Erfolleg no der Ursaach vu mengen ëmmer méi gravéierenden gesondheetlechen Problemer gesichthaten, gouf an Däitschland an enger Naturheilpraxis bei mir eng Schwéiermetallvergëftung duerch den Amalgam an den Zänndiagnostizéiert. Ech krut hei zu Lëtzebuerg den Amalgam no an no erausgeholl an ech hunn iwwer bal 1 1/2 Joer eng Schwéiermetallausleedung gemaach, déi Enn d’lescht Joererfollegräich ofgeschloss gouf. „Schweiermetallvergeftung“ weiterlesen

Analyse der Wahlprogramme der Parteien bezogen auf Umwelt und Gesundheit, sowie auf Baubiologie aus Sicht von AKUT

Auch nach 25 Jahren Aufklärungsarbeit durch AKUT bleiben in den Bereichen Umweltmedizin und Baubiologie zahlreiche Baustellen offen:

  • Zahnmetalle, insbesondere aber nicht nur Quecksilber
  • Gesundes Wohnen durch baubiologisches Bauen
  • Reglementierung von Schadstoffen (krebserregend, fortpflanzungsgefährdend, hormonartig, neurotoxisch, allergisierend,…) in Innenräumen und im Außenbereich
  • Elektrosmog
  • Umweltmedizin (Aus- und Weiterbildung, Finanzierung bei Diagnostik und Therapie)

Aus diesem Grund hat Akut im Juli einige Fragen formuliert und an die verschiedenen Parteien geschickt im Hinblick auf die Wahlen beziehungsweise die jeweiligen Wahlprogramme.  Bis zum 1 Oktober (Stichdatum war der 20. September) gingen Antwortschreiben ein von „Analyse der Wahlprogramme der Parteien bezogen auf Umwelt und Gesundheit, sowie auf Baubiologie aus Sicht von AKUT“ weiterlesen

Ernüchternde Bilanz der Politik im Bereich Umwelt & Gesundheit

In der zu Ende gehenden Legislaturperiode hat AKUTwiederholt bei den zuständigen Ministern (u. a. Gesundheit, Umwelt, Nachhaltigkeit) vorgesprochen, um Verbesserungen im Bereich der gesundheitlichen Umweltbelastungen vorzuschlagen oder einzufordern.  Zeit Bilanz zu ziehen in Bezug auf die Arbeit der scheidenden Regierung sowie der Opposition im Bereich Umwelt & Gesundheit. „Ernüchternde Bilanz der Politik im Bereich Umwelt & Gesundheit“ weiterlesen

Gesundheitssystem Luxemburg

„Luxemburg hat das beste Gesundheitssystem der Welt“, aber nicht im Bereich von Umweltmedizin.

Dass Luxemburg das beste Gesundheitssystem der Welt hat, stimmt allenfalls auf eine klassische Präventionspolitik bezogen; nicht rauchen, viel bewegen, gesund essen. Auf Umwelt und Gesundheit bezieht sich diese Aussage mitnichten. „Gesundheitssystem Luxemburg“ weiterlesen