Dimanche Décembre 04 , 2016
Text Size
   

INVITATION - 25e anniversaire de l'association AKUT

A l'occasion de son 25e anniversaire, l'association AKUT organisera le 15 novembre 2015 la projection du film Construction biologique - Habitation saine.

Veuillez trouver l'invitation avec plus d'informations ici.

 

Rapport d'activité 2015

Unseren Jahresbericht 2015 finden sie hier.

 

Videos zum Kongress "Brennpunkt Innenraum - focus sur l'intérieur" (November 2015 in Östereich)

--> Hier klicken für die deustche Version

 

--> Cliquer ici pour la version française

 

--> Click here for the english version

   

Konferenz: Schadstoffe an Schulen und öffentlichen Gebäuden von Dr. Hans-Ulrich HILL am 20.01.2016

Mittwoch 20. Januar 2016 um 19.30

HALL VICTOR HUGO, Avenue Victor Hugo, Limpertsberg, L - 1750 Luxembourg

Dr. Hans-Ulrich HILL Dipl. Biol. und Fachtoxikologe

Konferenz: Schadstoffe an Schulen und öffentlichen Gebäuden in Deutschland

In zahlreichen deutschen Schulen weisen Lehrer und Schüler gesundheitliche Beschwerden durch hohe Belastungen mit Schadstoffen wie PCB usw. auf. In diesem Zusammenhang stellt der Autor die Belastungssituation der Gebäude mit den verschiedenen gesundheitsschädlichen Chemikalien dar. Die wichtigsten und am häufigsten vorkommenden Stoffe werden mit Eigenschaften und Wirkungen vorgestellt. Schwerpunkt bilden die Polychlorierten Kohlenwasserstoffe (PCB), weil diese auch Jahrzehnte nach dem Verbot immer noch in vielen Gebäuden der 1970-er Jahre vorkommen, und weil sie toxikologisch weitgehend erforscht sind. Am Beispiel PCB wird der biochemische Schädigungsmechanismus etwas genauer erläutert und Bezüge zu den chronischen Umweltkrankheiten (TE, toxische Enzephalopathie, MCS, Multiple Chemical Sensitivity, und andere) dargestellt.

Darüber hinaus wird auf das sehr fragwürdige Verhalten offizieller Behörden, Gerichte und Gutachter in Deutschland an Beispielen eingegangen. Systematisch wurde eine Vielzahl betroffener Schüler, Lehrer und andere Beschäftigte als psychiatrisch krank diagnostiziert, obwohl Bezüge zur Schadstoffbelastung offensichtlich waren. Dahinter steckt ein System der Verschleierung und Verharmlosung, letztlich um die Verantwortlichen in Industrie und Politik anstelle der Betroffenen zu schützen.

   

Akut-Stand auf der Oekofoire 2014

2014oekofoire1

2014oekofoire2

   

Akut im Gespräch mit der Gesundheitsministerin L. Mutsch

Lydia Mutsch, ministre de la Santé, a rencontré le 15 juillet 2014 l’a.s.b.l. AKUT, représentée par Jean Huss, président, Ralph Baden, vice-président, ainsi que Chantal Baden-Cima, secrétaire.

Les représentants d’AKUT lui ont présenté leur concept pour un service hospitalier national de médecine de l’environnement. Lors de cette entrevue, la ministre a confirmé sa volonté de créer un service hospitalier national de médecine de l’environnement conformément aux engagements prévus dans le programme gouvernemental. La ministre a également fait part aux représentants d’AKUT de sa volonté de voir inscrire un tel service hospitalier national de médecine de l’environnement dans le nouveau plan hospitalier qui est actuellement en cours d’élaboration.

Communiqué par le ministère de la Santé

entrevue mutsch

   

Page 1 sur 2

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/www/web1384/web1384u1/html/templates/rt_nexus_j15/html/pagination.php on line 94 Warning: Illegal string offset 'active' in /home/www/web1384/web1384u1/html/templates/rt_nexus_j15/html/pagination.php on line 100
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterToday193
mod_vvisit_counterThis month953
mod_vvisit_counterAll567925

Terminkalender

<<  Décembre 16  >>
 Lu  Ma  Me  Je  Ve  Sa  Di 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031