Auszeichnung für gesundes Passivhaus in Bürmeringen

Anlässlich der Preisverteilung von „construction21“ Luxemburg wurde in der Kategorie „Gesundheit und Wohlbefinden“ der „Green Solution Awards“ das vom Baubiologen Ralph Baden begleitete Passivhaus des Architekten Tom Beiler in Bürmeringen von der Expertenjury als Sieger ausgezeichnet.  Somit ist das Projekt automatisch für die Endausscheidung der europäischen „construction21“ im Rahmen der COP24 im Dezember in Polen qualifiziert.

Die Auszeichnung in der Kategorie „Gesundheit und Wohlbefinden“ zeigt den zunehmenden Stellenwert der Thematik der Innenraumluftqualität, die wenn auch reichlich spät ihren Einzug in den Passivbau erfährt.

Zu bemerken ist, dass AKUT den Bau dieses Passivhauses mit einem professionellen Filmteam verfolgt hat und der entsprechende Dokumentarfilm (mehrsprachig) in der Endphase ist und demnächst fertiggestellt werden wird.  Auch ist ein Buch sowohl in deutscher als auch in französischer Ausführung in Planung beziehungsweise in Ausarbeitung.

https://www.construction21.org/luxembourg/articles/lu/gagnants-luxembourgeois.html

Verbot von Halogenleuchten

Seit dem 1. September sind Halogenleuchten europaweit verboten. Nach der klassichen Glühlampe vor einigen Jahren hat es nun also die Halogenleuchten erwischt.
Hintergrund ist, zumindest offiziell, dass man Energiesparen möchte und Halogenleuchten mehr Strom verbrauchen als Energiesparlampen oder LED-Leuchten. Dies „leuchtet“ soweit auch ein. Vom gesundheitlichen Standpunkt her geht das neue Licht jedoch relativ schnell „aus“.  „Verbot von Halogenleuchten“ weiterlesen

Elektrosmog

Was ist Elektrosmog?

Unter dem umgangssprachlichen Ausdruck „Elektrosmog“ versteht man alle elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder, die von einem technischen Bauteil ausgehen können. Sowohl niederfrequente, als auch hochfrequente Strahlung schließt dieser Begriff ein. „Elektrosmog“ weiterlesen